Sito in Italia dove è possibile acquistare la consegna acquisto Viagra a buon mercato e di alta qualità in ogni parte del mondo.

Vorrätige pflanzen juni06\374

vorrätige Pflanzen, Juni 2006 Achillea- Hybride `Coronation altbewährte Schafgarbe mit leuchtend goldgelben Blüten, 60- 70cm hoch und standfest, Dauerblüher 2,30 € für die Rabatte, auch sehr gute Schnittstaude! ziegelrote Blüten, nur 40- 60cm hoch; alle Garben sind gut in der Rabatte zu verwenden, da langblühend und gut als Farbträger, auch gut als Schnittblume oder Trockenblume zu gebrauchen dies ist eine wenig wuchernde niedrige und kompakte Sorte der Bertramsgarbe mit halbgefüllten Blüten und schönem glänzendem schmalem Laub; beide Garben bevorzugen einen etwas feuchteren Boden in Sonne oder Halbschatten, kommen aber auch noch gut mit etwas trockenerem Boden zurecht Bertramsgarbe, eine niedrige Schafgarbe mit dicht gefüllten weissen Blüten, bis 60cm hoch und an kriechendem Rhizom stehen schwertähnliche cremegelb gestreifte Blätter, ca. 20cm hoch, nicht Moschuskraut, unscheinbare Waldpflanze, bis 20cm Höhe, grünlich-gelbe Sternblüten; zu verwenden 2,20 € als frühe bodendeckende Staude für schattige Stellen, an denen spätaustreibende Stauden, z.B. Hosta stehen, auch zu Rhododendron. das ist eine panaschierte (weißgerandete) Form des gefürchteten Unkrauts Giersch. Sie ist nicht ganz 2,20 € so wüchsig wie der normale Giersch und sehr schön im Austrieb. Für eingegrenzte Flächen und evtl. zu grossen Hostas, treibt lange vor diesen aus und füllt die Lücken bis zu deren Austrieb. hellviolette Blüten, Pflanze bis 90cm hoch, blüht von Juli bis September 80cm hohe Staude mit dunkelpurpurnen Blüten; das Blatt treibt im Frühjahr dunkelrot aus und bis 1,5m hohe Staude, lockere lila Blütenrispen ab Juli, sehr lange Blütezeit weisse Sorte für geschützten Stand; während die vorige Sorte vollkommen hart ist, wintert diese Sorte 2,50 € öfters aus. koreanische Bergminze; von Juli bis September blauviolett blühende Staude mit Anisaroma, 60- 80cm 2,50 € hoch, prächtig in hochsommerlichen Staudenpflanzungen ähnlich dem bekannten Frauenmantel, doch in allen Teilen viel feiner und nicht so ausbreitungsfreudig 2,20 € Zitronenverbene mit starkem wunderbarem Zitronenaroma, als Kübelpflanze geeignet weiß gefleckte Blätter, frische kopfige Duftnote das Perlkörbchen ist eine flachwüchsige Staude (bis 25cm) mit weisswolligen schmalen Blättern und weissen Köpfchenblüten von Juli bis August. Relativ anspruchslos und sonneliebend, sehr gut im Steingarten oder als Mittler zwischen kräftigen Farben diese sehr schöne Sorte hat den Vorteil, daß sie nur 60-80cm hoch wird, die Blüte ist karminrosa und 2,70 € halbgefüllt die weissen Blüten dieser sehr guten Sorte sind halbgefüllt, die langsamwüchsige Pflanze wird 30-60cm 2,70 € hoch und bleibt kompakt, Blütezeit September bis Ende Oktober diese Färberkamille kann bis zu 70cm hoch werden und blüht blassgelb bis cremeweiss kräftige wachsende Färberkamille mit cremeweissen Blüten von Juni bis September, wird 80cm hoch und wächst aufrechter als die bekannteren Sorten. Graslilie, lilienartige Blüten an verzweigten Stängeln, Juni-Juli, bis 60cm gefüllt blühende Sämlinge einer alten Gartensorte, sehr schön Akelei, Blätter lechtend gelb, meist weisse Blüten. In erster Linie sind diese und die folgenden neuen 2,30 € Akeleisorten sehr dekorative Blattstauden mit schönem Austrieb im Frühjahr. Die Blüten gibt’s sozusagen noch als Dreingabe dazu. Die Bezeichnung Strain besagt, dass es sich um eine Saatrasse handelt, deren Nachkommen alle mehr oder weniger der Mutterpflanze ähneln. Sie bekommen von uns Pflanzen geliefert, die auf weitgehende Echtheit ausgelesen sind. Arabis procurrens `Neuschnee` die Schaumkresse ist eine hervorragende bodendeckende Staude mit einer Fülle von schneeweißen Blüten im April. Immergrün, wird ca. bis 15cm hoch, Sonne bis lichter Schatten Feuerkolben, exotische Schattenstaude für feuchten humosen Boden. Blüht im April bis Mai sehr winterharter Feuerkolben, wird bis 70cm hoch, blüht im Juni bis Juli Gourmet-Estragon mit viel feinerem Aroma als der russische, der gewöhnlich in der Gärten vorkommt; 2,20 € treibt auch auch viel weniger Ausläufer und wird dadurch nicht lästig. Winterschutz bei Neupflanzung! Artemisia schmidtiana `Nana` Zwerg-Silberraute, die in sonnigen trockenen Lagen schöne Teppiche aus feingefiedertem silbrigem Laub bildet, weiße Blüten im Juni bis Juli; für Steingärten, Tröge, bevorzugt ärmere Böden diese Form des heimischen Beifuss besitzt eine auffallende gelbe Panschierung, die bis in den Herbst 2,60 € beibehalten wird. Ergibt mit dem feingeschlitzten Laub ein prächtiges Bild und ist darüberhinaus hinsichtlich des Standortes völlig anspruchslos kräftige Pflanze, bis 120cm hoch mit reicher lilarosa Blüte von September bis Oktober, gesund bis 70cm hohe Herbstaster mit hellvioletten Blüten ab August bis September+C125; kräftiger Wuchs mit Ausläufern, bildet eine dichte Pflanzendecke, schönes Laub, gut geeignet für pflegearme Gartenpartien, z.B. zwischen und vor Gehölzen bis 70cm hohe Wildaster zur Unterpflanzung von Gehölzen, weiße Blüten von September bis Oktober, 2,30 € das Laub ist gut bodendeckend eine langblühende Aster, bis 80cm hoch und mit grossen reinblauen Blüten, blüht von August bis kompaktwachsende mehltauresistente Kissenaster mit hell-lavendelblauen Blüten, August-September 2,80 € Glatte Aster, bis 120cm hohe Wildaster mit dunkelrötlichem Laub und blauen Scheibenblüten, September - Oktober, sehr schön in Kombination mit Solidago eine 70cm hohe Wildaster mit zartrosa horizontal verzweigten Blütenästchen, blüht von September bis 2,80 € Oktober, gut widerstandsfähig gegen Mahltau! ähnlich der vorigen mit dunkelpurpurfarbigem Laub, kleine weiße Blüten auf 120cm hohem Stiel, Herbstaster, die vor allem durch die waagrechte Haltung der Seitentriebe, die lange Blütezeit von September bis Oktober und die geringe Höhe von 60- 70cm auffällt; weisse bis hellrote Blüten, gut geeignet für ornamentale Pflanzungen Grossblättrige Aster, bis 70cm hohe weissblühende Wildaster, gut deckend auch im Schatten, blüht im 2,20 € August Wildaster, 50-60cm, grosse dunkelviolette Blüten, ebenso wie vorige konkurrenzstark gegen Unkräuter, 2,40 € zur Gehölzunterpflanzung Rauhblattaster, purpurviolette Blüte im September und Oktober, wertvoll durch den niedrigen dichten 2,40 € teppichbildende Aster, ganz flach wachsend, ab Ende September bis zum Frost mit Unmengen winziger 2,70 € weißer Blüten bedeckt, gut für Tröge, Mauerkronen, Wegränder; wunderschöne Staude die spät im Jahr noch einen Blütenhöhepunkt setzt Hochsommeraster für naturnahe Pflanzungen, besticht durch die üppige Fülle von zartlila Blüten an ausladenden Blütenständen; 60- 90cm hoch, August- September kleine, 30cm hohe blaue Aster mit sternchenförmigen Blüten im August bis September; reichblütig und 2,30 € gut in Verbindung mit Gräsern die Sterndolde ist eine bis 1m hohe Staude für den Halbschatten, die gern auch etwas feuchter steht. 3,30 € Über dem gelappten Laub stehen von Juni bis August rosafarbene sternförmige Blütendolden. `Ruby Wedding` besitzt rötlichgrünes Laub und tiefrote Blüten sehr schöne Blattpflanze: kräftiger weisser Blattrand und hellrosa Blüten Sterndolde, welche sich durch Ausläufer ausbreitet ohne jedoch lästig zu werden, schöne rosa Blüten 2,80 € im Juni bis Juli Athyrium filix-femina `Rotstiel` sommergrüner Farn für frische Standorte, auffälliger roter Blattstängel, 60-80cm schmale Fiedern, Kreuzmuster an der Blattspitze, bis 60cm japanischer Regenbogenfarn; an absonnigen feuchten Plätzen entfaltet dieser metallisch schimmernder 3,60 € kleines bis 30cm hohes Sträuchlein mit olivgrünen Blättern und lila Blüten von Juni bis Juli; will sonnig 3,00 € und trocken stehen diese bis zu 50cm hohe halbstrauchige Staude eignet sich hervorragend für mediterrane Gartensituationen oder in Verbindung mit anderen graulaubigen Stauden. Die kleinen rundlichen Blätter besitzen eine gelbliche Behaarung, die Blüte ist rosalila im Juni und Juli. Wichtig für die Winterhärte ist trockener und vollsonniger Stand die typische Kaugummiminze, auch gut für Tee, dunkles Blatt fruchtiges Aroma, grün-weiss panaschierte Blätter, daher sehr gut auch in farbigen Staudenpflanzungen geeignet, erfriert allerdings in kalten Wintern das Kaukasusvergißmeinnicht ist ein Frühlingsblüher, der in keinem Garten fehlen sollte; die Pflanzen 2,20 € blühen ab Ende März bis Mai mit vielen Vergissmeinichtähnlichen blauen Blüten und besitzen schöne grosse rund- bis herzförmige Blätter, die das ganze Jahr hindurch zieren. Der Standort sollte eher schattig gewählt werden wobei ein feuchter Boden auch mehr Sonne zulässt. Buphtalmum salicifolium `Dora` Ochsenauge, Wiesenstaude mit margeritenähnlichen dottergelben Blüten auf 40cm hohen Stengeln, Reitgras, aufrecht, bis 1,5m, weißgerandet die Bergminze blüht mit unendlich vielen blaßblauen Blüten ab Juli bis September und ist ein wahrer Bienenmagnet, die Blätter sind klein und rundlich und duften bei Berührung intensivst nach Minze! Sonnig pflanzen grosse dunkelrot-rosa Blüten, wird 30-50cm hoch und besitzt leicht rötlich getöntes Laub wunderschöne Glockenblume mit großen violetten Blüten, öfterblühend! bis 70cm hoch und kleine Glockenblume für sonnig bis halbschattige Mauern und Felspartien, immergrün ohne Ausläufer, 2,20 € lila sternförmige Blüten von Mai bis Juni wunderbare Glockenblume für sonnige bis halbschattige Plätze auf Mauern und zwischen Steinen, bis 2,80 € 15cm hoch; die blauen Blüten ergeben einen wunderschönen Kontrast zu dem frischgelben Laub, blüht von Mai bis Juni Campanula persicifolia `Chettle pfirsichblättrige Glockenblume mit weissen Blüten, die zum Rand hin hellblau verlaufen; bis zu 1m flachwachsende Schattenstaude mit weißen Blüten im April Frühlingswaldsegge, weiße Blüten, 25cm gelb, grün gerandete Blätter, 40-50cm, auch für trockenere Standorte, dann jedoch schattig blaugrünes niedriges ausläufertreibendes Gras; das Laub ist gedreht mit einem hell abgesetzten Rand 3,00 € Carex foliosissima `Ice Dance` durch Ausläuferbildung für flächige Pflanzungen sehr gut geeignetes Gras, welches C: morrowii sehr ähnlich ist; Blätter mit gelblichweissen Randstreifen Carex morrowii var. temnolepis eine kleinwüchsige Japansegge mit extrem schmalem Laub Carex ornithopoda `Variegata` Vogelfußsegge, sehr niedrig, kleinhorstig, bis 5cm Breitblattseggge, gelbgrünes breites Laub, 30cm Carex siderosticha `Variegata` breit überhängendes Blatt mit weissem Streifen, 20cm spätsommerblühender Kleinstrauch für vollsonnige warme Lagen. Die Unmengen von blauen Blüten im 4,60 € August und September stehen im wunderschönen Kontrast zu den hellgelben kleinen Blättern. Hervorragende neue Sorte! staudiger Bleiwurz, bodendeckende Staude, die gut vor Gehölzen und an Böschungen gedeiht, da sie 2,20 € sehr trockenheitsverträglich ist; die Pflanze kann man auch sehr gut vor Koniferen setzen, ein Platz, an dem sonst nicht sehr viele Stauden gedeihen. Die ab August bis Oktober erscheinenden azurblauen Blüten ergeben einen fantastischen Effekt zusammen mit dem sich dann rötlich verfärbenden Laub! Kampferkraut, wuchernde Staude mit kleinen gelben Margaritenblüten, der intensive Duft erinnert an 2,20 € Kampfer und Spearmint, aufrechte, nicht kletternde Clematis mit purpurfarbenem Laub und weissen Blüten im Juni bis Juli, kann 3,60 € bis zu 160cm hoch werden und muss dann gestützt werden, interessant vor allem wegen dem schönen Laub! den ganzenSommer hindurch himmelblau blühende Pflanze, nicht winterhart Palmblatt-Mädchenauge, bis 60cm hohe standfeste Staude mit leuchtend gelber Blüte von August bis 2,60 € September, macht kurze Ausläufer, gut geeignet für Wildstaudenpflanzungen bis 1,8m hohes Mädchenauge, dauerhafte Staude, die für einen schönen lockeren hellgelben Hintergrund in einer Pflanzung sorgt, Juli-September niedriges Mädchenauge mit hellgelben Blütenköpfchen, die von Juni bis September erscheinen, ca. 40cm hohe lockere Staude mit fast nadelartigen Blättern, gut im Vordergrund einer Pflanzung Montbretie; schwertförmiges Laub, scharlachrote Blüten an 80cm hohem Stengel in Trauben von Juli 3,00 € Herbstkrokus für eher trockene Böden, vollsonnig bis etwas schattig, zartlila Blüten von September bis 2,00 € November Frühlinsblühendes Alpenveilchen, weiße Blüten wintergrüner Farn, dunkelgrüne Wedel mit bläulichem Schimmer Scheinhortensie: Schattenstauden mit hortensienartigen Blättern, lilablaue Blüten im Juli-August, wird 4,60 € 30cm hoch Zwiebel-Zahnwurz; bis 60cm hohe Staude für halbschattige Stellen, lila Blüten im April bis Mai aus Siebenblatt-Zahnwurz, sich ausbreitende Schattenstaude mit dunkelvioletten Blüten Fünfblatt-Zahnwurz, sich ausbreitende Schattenstaude mit hellvioletten Blüten Roter Fingerhut, zweijährig, sonnig bis halbschattiger Stand, blüht von Juni bis August, 100cm hoch Dodecatheon meadia `Hermes` Götterblume; interessant geformte Blüten an 50cm langen Stengeln, blüht von Mai bis Juni; die weisse 4,20 € diese etwas wuchernde Gemswurz eignet sich gut zum Verwildern unter alten Bäumen oder zwischen 3,20 € Sträuchern. Sie zieht nach der Blüte im Juni ein und treibt ab Oktober wieder aus, wintergrün; gelbe Blüten der Elefantenrüsselfarn hat seinen Namen erhalten, weil die jungen Wedel beim Entrollen rüsselähnlich 3,60 € hängen; verträgt viel Sonne, braucht aber hohe Bodenfeuchtigkeit; evtl. Winterschutz wintergrüner Farn mit weit ausgebreiteten Trichtern, benötigt sauren Boden Rotschleierfarn, sehr schöner bronzefarbener Austrieb, wintergrün, bis 50cm immergrüner Farn, breite gegabelte Wedel, frisch-feuchte Standorte, 30-40cm Elfenblume mit violetten Blüten, Laub im Winter abstrebend, bevorzugt sauren Boden, bleibt horstig `Lilafee` Epimedium grandiflorum `Red rote Blüten im April bis Mai Elfenblumen sind sowohl zu ihrer Blütenzeit als auch danach durch ihr schönes Laub ein Muss für jeden 2,40 € Schattengarten. E. rubrum behält in milden Wintern ihr Laub, im Frühjar erscheinen darüber hübsche rötliche Blüten, die wie kleine schwebende Insekten wirken. Die Pflanzen bilden mit der Zeit dichte Bestände. Humoser Boden und lichter Schatten sowie Schutz vor Spätfröste sind für alle Elfenblumen wichtig mannshoher Schachtelhalm, immergrün, ausläufertreibend, will etwas feuchteren Boden Hundszahn, Schattenstaude mit purpurrosa Blüte über hübsch geflecktem Laub, blüht März bis April reinweiß blühende Schattenstaude, März bis April hervorragende Neueinführung: kräftige 1,4m hohe Staude mit ganzjährig dunkelpurpurfarbenem Laub, 2,60 € weisse Blütenschirme im Juli bis September, imposanter Blickfang! zierliche Wolfsmilch mit purpurrotem Austrieb, später blaugrünen Trieben mit leuchtend gelben Blütenständen, wuchert; trockener Standort, auch für Dachgärten geeignet! Euphorbia griffithii `Fireglow` Himalaya-Wolfsmilch, farbenprächtige Staude für den schattigen Naturgarten, ausbreitungsfreudig, feuerrote Hochblätter über rötlichgrünen Blättern an roten Stengeln, schön vor grünem Hintergrund, bis 1m hoch dies ist eine Sorte die zierlicher bleibt und weissbuntes Laub besitzt, für Einzelstellung oder purpurroter Austrieb, später vergrünend mit orangegelber Blüte, schöne intensiv rote Herbstfärbung! 2,40 € bis 80cm lange Triebe, die aber flacher wachsen als bei der Art bis 120cm hohe Wolfsmilch mit hell bläulich-grünem Laub und grossen hellgelben Blütenständen Atlasschwingel, kräftiges Horstgras, frühgrünend, graugrüne dünne Blätter Foeniculum vulgare `Red Form` Gewürzfenchel, zwei- bis mehrjährige Pflanze, die bis 2,5m hoch werden kann. `Red Form`besitzt dunkles rotes feingefiedertes Laub, welches der Pflanze eine imposante Erscheinung verleiht. In sandigen Böden kann die Pflanze durch Aussaat lästig werden. relativ groß, tief eingeschnittenes Blatt, große hellblaue Blüten mit weißer Mitte, Mai bis Juli, schönes fein gefiedertes Laub, blauviolette Blüten, schmale Blütenblätter, 60cm hoch, 1m breit, Mai bis 3,10 € Juli karminrosa mit schwarzem Herz, ähnlich G. psilostemon, 70cm hoch, großes Laub, dauerblühend ab Juni bis November, kräftig wachsend, grosse Büsche bildend kräftig violettblaue Blüten, bis zu 90 cm hoch, tief geteiltes Blatt purpurrosa Blüten über sehr schönem Laub Bodendeckendes Geranium, immergrün, ca. 30cm hoch und ausbreitungsfreudig, helles Rosa `Berggarten` Geranium cantabrigiense `St. weiße Blüten, Verbesserung der alten Sorte `Biokovo` `Karmina` Geranium cinereum `Lawrence ähnlich `Ballerina`, jedoch wirken die Blüten wie gestreift subcaulescens `Splendens` Geranium himalayense `Birch etwas kleiner bleibend, gefüllte lilaviolette Blüten eine Sorte mit unregelmässig weissem Blattrand und stark gekrausten Blättern 60cm hoher Storchschnabel mit violettblauer Blüte, Juni- Juli; Pflanzen können sehr alt werden lilarosa kleine Blüten an 30cm hohen Stengeln, sät sich gut aus, guter Bodendecker auch im tiefen Geranium oxonianum `Phoebe besitzt die dunkelste Blütenfarbe aller oxon.-Sorten: purpurviolet; blüht über einen langen Zeitraum `Rosenlicht` Geranium oxonianum `Trevor´s Blüten bei warmem Wetter fast reinweiss brauner Storchschnabel, blüht von Mai bis Juni mit purpurnen Blüten; wir bieten Nachkommen von Namenssorten an mit dunkelpurpurnen oder bräunlichen, z.T. gerüschten oder hell geaderten Blüten. Geranium phaeum `Lily Lovell` große tief mauvefarbene Blüten, 100cm hoch Geranium phaeum `Stillingfleet besitzt merkwürdig grauweiße Blüten wunderschöne Blattstaude! Dunkel geflecktes Laub, dunkelviolette Blüte, 50cm, Mai-Juni Kreppartiges graugrünes Laub, violett geaderte weiße Blüten, 30cm hoch Geranium sanguineum `Album` Blutstorchschnabel, lockerer Wuchs, bis 45cm hoch, reinweiß kompaktwachsend, violettrot, schöne Herbstfärbung Blütenfarbe und -zeit wie vorige, allerdings grössere Blüten; sehr wüchsige Pflanze, sie wird bis 70cm 3,90 € Storchschnabel für Halbschatten mit strahlend weißer Blüte hervorragende Blattstaude mit dunkel violettblauer Blüte, Blatt dunkelgrün mit violettem Schimmer, Bach-Nelkenwurz, für feuchte Standorte, die grünlich-weißen Blüten stehen auf 45cm hohen Stengeln, 2,60 € Mai besitzt dunkelrosa bis bräunlich rote halb nickende Blüten, verträgt trockenere Standorte nicht winterharte spektakulär blühende Kletterpflanze bis 100cm hohes Schleierkraut mit weissen bis zartrosa Blüten von Juli bis September flach und kompaktwachsendes Schleierkraut mit gefüllten weissen Blüten Polsterschleierkraut, niedrigbleibend mit gefüllten rosa Blüten von Juni bis August, nach Schnitt nochmals im Oktober; für Trockenmauern und Steingarten -30cm, ausläufertreibend, lockere Blütenrispen rosarote Blüten, graues Laub, 20cm, Mai - Juli Blüte elfenbeinweiss, zur Mitte hin gelb verlaufend hellgelb, sehr gut bodendeckend, 10cm, Juni - Juli Findling` Helianthemum `Golden Queen` goldgelbe Blüten, gut bodendeckend, 15cm, Mai - Juli, hoch bewertet! rot und weisse Blüten, schönes graues Laub, 20cm, Mai - Juli flach und kompakt, hell- bis orangerote Blüten, silbrig graues Laub weisse Blüten, graues Laub, 15cm, Mai - Juli goldgelb, dunkelgrünes Laub, 15cm, Mai - Juli, hoch bewertet! leuchtend purpurrot mit dunklem Auge, 35cm, Mai - August rasig wachsend, mit goldgelben Blüten übersät eine Sorte der heimischen Nieswurz mit fein geteiltem Laub und rötlichem Laub, Blüte gelb mit rotem 3,10 € Rand, blüht schon im Januar, bis Mai; Pflanze wird bis zu 50cm hoch und bietet den Winter hindurch einen schönen Anblick wintergrüne Christrose, frühblühend ab Februar; wir bieten Sämlingspflanzen von ausgesuchten guten 4,10 € Elternsorten an rosa mit grosser roter Augenzone, 65cm, fm, 14cm schwarzrzrot, Schlund grüngelb, dreiecksform, 75cm, fm N ,12,5cm leuchtend goldgelb, Schlund orange, breit sternförmig, gewellter Rand, 80cm, m, 16,5cm gefüllt blühende Taglilie, orangerot mit gelboranger Mitte reichblühende Taglilie mit zitronengelben kleinen Blüten, 70cm hoch rot, gelbgrüner Schlund, 45cm, m N, 7cm Hemerocallis `Designer Jeans` hellcreme/ pink, Auge und Rand dunkelviolett, breit sternförmig, gebogen, gerüscht, Schlund gelbgrün, 8,00 € matt dunkel maronenfarben/ purpurrot, Auge schwarzrot, Schlund hellgelb, dreiecksf. gewellt, Laub! ziegelrot/ orangegelb, Schlund olivgrün, Spiderform, 80cm, fm, 21cm Hemerocallis `Golden Chimes` halbhohe Taglilie mit mittelgrossen goldgelben Blüten, sehr reichblütig und gesund pink-orange Blend mit goldfarbenem Schlund, 24cm, 10cm Hemerocallis `Irongate Glacier` grüngelb/ weiss Blend, Schlund grüngelb, breit sternförmig, gewellt, 70cm, m, 14cm Blüte rosa, orangelachsfarbener Schlund, reichverzweigt mit langer Blühzeit, 70cm hoch hellgelbe Blüte, lockerer Aufbau, mittelhoch fast weiss, Schlund grüngelb, breit sternförmig, gewellter Rand, 75cm, f N, 9cm kräftig gelb, rosa Schimmer, breit sternförmig, 60cm, fm, 9cm karminrot, Schlund grüngelb, 85cm, fm N, 15cm matt creme-pink/ lachs Blend, Schlund grüngelb, gefüllt, gerüscht, 40cm, fm, 1,5cm Classic` Hemerocallis `Spider Breeder` tiefes zitronengelb, Spiderform, 90cm, ms, 25cm mehrmals blühende niedrige Taglilie mit tief goldgelben kleinen Blüten, von Juni bis Oktober, die Blüten aller Taglilien sind übrigens essbar und ein schöner Salatschmuck! purpurrot/ gelb Bicolor, Schlund gelb, Spider, 65cm, m, 12,5 frühblühende zitronengelbe kleine Taglilie, für den Vordergrund 60cm, dunkelgrünes Blatt mit breitem goldgelbem Rand, lavendel Blüten, Halbschatten bis wüchsige Hosta, 25-30cm, ovales Blatt mit weissem Rand, sonnig bis halbschattig, gut für sonnenverträgliche Hosta mit gelbem Blatt, bis 50cm Funkie mit grossen blaugrünen herzförmigen Blättern und weisser Blüte im Juni, Blüte bis 120cm, kleine 25cm hohe Hosta mit bläulichem Laub und blaßlavendel Blüten, Sonne bis Schatten intensiv blau gepudertes Laub, bis 40cm, Halbschatten bis Schatten lanzettliches überhängendes weißes Blatt mit grünem Rand, Halbschatten bis Schatten schmales cremeweißes Blatt mit grünem Rand, rote Blütenstiele und Fruchtstände! Bis 25cm, mit langen schmalen Blättern, hellgelb austreibend, wirkt im Frühjahr wie der Name sagt, 50cm, blaugrün mit cremefarbenem Rand, lavendelfarbige Blüten glänzendes dunkelgrünes Blatt, deutliche Nervatur, verträgt Sonne, bis 45cm 75cm, blaugrünes Blatt mit goldener Mitte, weiße Blüten, Halbschatten bis Schatten 35-40cm, wunderbare blaugrau-grüne Hosta mit weißem Rand, weiße Blüten, Halbschatten bis aufrechtes weißes Blatt mit dunkelgrünem Rand, leicht gedreht, bis 30cm, helllila, Halbschatten bis 7,50 € Schatten 40cm, Blatt hellgelb mit auffallend rotem Blattstiel, Blüte hell lavendel, Halbschatten bis Schatten 20,00 € blaues Blatt mit erst gelbem, später cremefarbenem Rand, behält das Laub sehr lange (Name!), 40cm, 22,00 € Halbschatten bis Schatten dunkelgrünes Blatt mit gelbem Rand, große duftende Blüten, bis 55cm, verträgt Sonne 50-60cm, große Hosta, grüne Blätter mit weißem Rand, verträgt viel Sonne, lavendelfarbene Blüten 70-90cm, sehr große Hosta, blaugrüne Blätter mit breitem goldgelbem Rand, fast weiße Blüten, grosse Horste, Blätter chartreusefarben bis gelb, Halbschatten bis Schatten wüchsige kleine Sorte mit goldgelben Blättern, bis 20cm hoch, guter Bodendecker im Schatten rundes gelbes Blatt mit blauem Rand, bis 70cm, weiße Blüte, Halbschatten bis Schatten sehr großes grünes Blatt, deutliche Nervatur, bis 90cm, verträgt Sonne lange überhängende Blätter mit leicht gewelltem Rand, bis 50cm, hellila, verträgt Sonne im Austrieb grünes, später hellgrünes Blatt mit grünem Rand, große duftende Blüten, 60cm, verträgt 7,00 € Sonne rundes blaugraues Blatt, langsam wachsend, intensive Farbe! 50cm, Halbschatten bis Schatten lanzettliches blaues Laub, 15-20cm, Halbschatten bis Schatten grau-gelb-grünes gewelltes Blatt mit rhabarberfarbenem Stiel aufrechtes grünes Blatt, Blütenstiele bis 180cm hoch! Verträgt Sonne 40-50cm, kräftig blaue Blätter, Blüten weiß bis blasslila, verträgt Sonne leuchtend gelbes, später cremefarbenes Blattzentrum, Blütenstiele, Knospen und Fruchtstände auffällig 8,00 € rosa getönt, 20-25cm, Halbschatten bis Schatten großes grünes Blatt an langen Stielen, bogig überhängender Wuchs, bis 100cm, Halbschatten bis Zwergsorte, bis 15cm hoch mit grünen Blättern, für Tröge etc., verträgt viel Sonne glänzend gelbgrünes Blatt mit blaugrünem Rand, Halbschatten bis Schatten 20-25cm, mittelgroße Hosta, blaues Blatt mit gelbgrüner, später cremegelber Mitte, helllila Blüten, aufrechter trichterförmiger Wuchs, blaugraues bis 80cm hohes Laub, lavendelrosa Blüten an bis zu schwarzgrüne herzförmige Blätter mit Satinschimmer, Halbschatten bis Schatten dunkelgrünes Blatt mit breitem weißem Rand, bis 20cm, Halbschatten bis Schatten bis 15cm, gelbliche gewellte Blätter, violette Blüten, Halbschatten bis Schatten blaue löffelförmige gerunzelte Blätter, bis 50cm, Halbschatten bis Schatten mittelgrosse Hosta mit dunkelgrünem Laub mit reinweißem Rand, hell lavendel gestreifte Blüten gelbes Zentrum mit breitem grünem Rand ,Blätter aufrecht, bis 45cm Halbschatten bis Schatten im Austrieb olivgrünes, später gelbgrünes Blatt mit feinem weißem Rand, wüchsig, bis 70cm, große breite dunkelgrüne Blätter, bogig überhängender Wuchs, verträgt Sonne, bis 50cm Hosta `Night Before Christmas` 50cm, mittel- bis dunkelgrünes Laub mit breiter cremeweißer Mitte, Blüte hell lavendelfarben, großes blaues Blatt mit cremeweißem Rand, bis 90cm, Blüte fast weiß, Halbschatten bis Schatten 8,00 € gelbes Blatt mit grünem Rand, deutliche Nervatur, überhängender Wuchs, bis 55cm Halbschatten bis 11,00 € Schatten Blattzentrum erst blau, dann gelb, später fast weiß, Blattrand blaugrün, 40cm, helllila, Halbschatten 11,00 € bis Schatten dunkelgrünes Zentrum mit sehr breitem weißem Rand, bis 50cm, Halbschatten bis Schatten schmales grünes Blatt mit leichtem Grauschimmer, lange rote Blattstiele, späte Blühzeit, bis 25cm, aufrechte graue Blätter mit cremefarbenem Rand, vasenförmiger Wuchs, bis 85cm groß, ähnlich `June`, jedoch ist die Blattmitte intensiver gelb, Halbschatten bis Schatten 45cm, grüner Rand mit großer weißer Mitte, die mit grünen Spritzern gefleckt sind; blass lavendel sehr schöne große Hosta mit cremeweissem leicht gewellten Rand, lavendelfarbene Blüte, 60-70cm, strahlen gelbes Blatt mit weißem Rand, bis 45cm, Halbschatten bis Schatten schmales weißes Blatt mit grünem Rand, bis 20cm, helllila, Halbschatten bis Schatten dunkelgrünes glänzendes lanzettliches Blatt mit silbrig-weißem Rand, bis 40cm, verträgt Sonne 80cm, blaugrünes Blatt auf hohen Blattsielen, weiße Blüten, Halbschatten bis Schatten schmales grünes Blatt, 30cm, weiß, verträgt Sonne schmales grünes Blatt mit leicht gewelltem gelben Blattrand, 30cm, verträgt Sonne bis 50cm, hellgrünes Blatt mit cremeweißem Rand, gewellt, Blüten fast weiß, duftend 60-80cm, riesige gelbgrüne Hosta, welche viel Sonne verträgt und absolut schneckenfest ist, Blüte fast 6,50 € weiß aufrechte, von grün nach goldgelb verfärbende Blätter, 60cm, verträgt Sonne gelbgrünes rundes Blatt mit `tätowierter` Linie, bis 20cm, hellila, Halbschatten bis Schatten kleine aber wüchsige Hosta, lila Blüten, Schatten bis mäßig Sonne aufrechte graugrüne Blätter mit weißem Rand, 65cm, Halbschatten bis Schatten aufrechte gedrehte grüne Blätter mit anfangs gelbweißer Mitte, bis 45cm, helllila, verträgt Sonne schmale blaugrüne Blätter mit cremefarbenem Rand, bogig überhängender Wuchs, 40cm, bis 40cm, grüngelbes Blatt mit cremegelbem Rand, treibt Ausläufer, Blüten lavendel, Halbschatten im Austrieb gelblich mit grünem Rand, später vergrünend, bis 50cm, hellviolett, verträgt Sonne bis 30cm, offene purpurviolette Trichterblüten, August bis September, Halbschatten bis Schatten mittelgrosse Hosta mit leicht gewelltem Blatt, schöne violette Blüten bis 45cm hoch, gut für kleine Hosta mit purpurvioletter Blüte, verträgt Sonne 40-60cm, große Hosta mit elegantem grünem Blatt, hellviolette Blüte, verträgt Sonne wie H. montana, jedoch mit breitem gelbem Blattrand, bis 70cm, Halbschatten bis Schatten `Aureomarginata` Hosta sieboldiana `Elegans` breites graublaues Laub, weiße Blüten, sehr groß, Halbschatten bis Schatten dieser gelblaubige Hopfen ist eine gute Kletterpflanze für den Halbschatten; das Laub wirkt besonders 7,00 € schön vor dunklem Hintergrund, z.B. vor einer Eibenhecke. Der Standort sollte mit Bedacht gewählt werden, da die Pflanzen Ausläufer treiben; frischer Boden wird bevorzugt. Diese Sorte wächst bei weitem nicht so kräftig wie die Wildform. japanischer Mohn, von April bis Mai goldgelb blühende Schattenstaude, Ysop, aromatischer Halbstrauch, der sich nicht nur zum Würzen eignet, sondern darüberhinaus an trockenen Gartenplätzen hübsche Blütensträuchlein bilden; die Art blüht von Juli bis August in dunklem Blau Schleifenblumen sind niedrige buschige Stauden, die von April bis Mai mit vielen leuchtend weissen Blüten bedeckt sind. `Findel`wird 25cm hoch und ist gut winterhart. Die Pflanze eignet sich für Steingärten und Trockenmauern das Alang-Alang-Gras ist ein sehr spektakuläres Gras: es ist das am stärksten rot gefärbte Gras das bei 4,10 € uns winterhart ist. Durch (schwache) Ausläuferbildung ergeben sich mit der Zeit schöne Bestände. Die Sorte wird 15-30cm hoch und kommt bei uns kaum zur Blüte, ist jedoch ausreichend winterhart. warmes fruchtiges Aroma, für kalte Joghurtsoßen, Mayonnaise und Salate; goldgelb geflecktes Blatt sehr schöne goldgelbe Zwergiris für extreme Standorte. Sie wächst bei mir seit Jahren auf einem Dachgarten mit 5cm Substratdicke und kommt ohne jegliche Bewässerung aus. Ein prächtiger Anblick zur Blütezeit im Mai Schwertlilie mit schöner dunkelblauer Blüte violettblau mit schmalem silbernem Rand, 60cm, Mai-Juni Grundstoff für das bekannte japanische Heilöl Wachsglocke, Schattenstaude mit wachsartigen gelben Blüten, bis 90cm, blüht im August/September 3,60 € ist eine wunderschöne Blattstaude, die durch die schmalen silbrig gestreiften Blätter eine schöne Bodendecke im Schatten ergibt. Langlebig! Als Bodendecker ca. 6-8 Pflanzen/ m² Nesselkönig; an eine grosse Taubnessel erinnernde Staude mit grossen tiefrosa Blüten von Mai bis mittelgrosse Pflanzen mit blauvioletter Blüte River` Lavandula angustifolia `Grosso` dieser Lavendel aus der Provence wächst stark und ist reich an ätherischen Ölen `Imperial Gem` Lavandula angustifolia `Jean kompakte Pflanze, erst weissliche, dann hellrosa Blüten Lottie` Lavandula angustifolia `Martha kompakt und rundlich wachsend, dunkelblaue Blüten Strauchmalve; grosse strauchige Stauden mit schönen malvenartigen Blüten, leider nur für milde Gegenden geeignet oder aber gut schützen. `Barnsley` wird bis 2m hoch und blüht rosaweiss mit dunköer Mitte wie `Barnsley, jedoch mit silbrigem Laub und silbrigweißer Blüte Lysimachia ciliata `Firecracker` Goldfelberich ist eine kräftig wachsende Staude für feuchtere Standorte; im Frühjahr mit dunkelrotem 2,60 € Austrieb, im Juli bis August blüht sie mit gelben Blüten, die wunderbar mit dem roten Laub kontrastieren; Pflanze wird bis 1m hoch und treibt Ausläufer wird bis 70cm hoch und blüht leuchtend violettrosa, wichtig sind die nach der Blüte rosa gefärbten Blütenkelche, welche bis zum Frost stehenbleiben. bis 60cm, die rosaroten Blütenrispen sind zierlicher als bei der vorigen guter Bodendecker für gut humosen Boden im schatten, Blütchen weiss in kleinen Trauben über dem 2,30 € Laub, Mai bis Juni, ähnelt einem zwergigen Maiglöckchen winterharte Agave: kleine Blattrosette mit fleischigen, schmalen und bis 40cm langen Agaventypischen 6,20 € Blättern, bildet einen bis 180cm hohen Blütenstand aus. In meinem Garten im Weinbauklima absolut winterhart, blühte sie bereits nach 4 Jahren. Die Pflanze stirbt nach der Blüte ab, jedoch bilden sich aus kurzen Ausläufern mehrere neue Jungpflanzen. Wichtig ist ein trockener Stand im Herbst und Winter, genügend Feuchtigkeit während der Vegetationsperiode ist allerdings nötig. der prächtige Straussfarn benötigt etwas feuchteren Boden; im Austrieb sind die Wedel kräftig hellgrün, diese wachsen trichterförmig und C506können bis zu 1m hoch werden; ein Teil der Wedel ist wintergrün. Da dieser grosse Farn herumwandert benötigt er allerdings viel Platz, kann er sich ausbreiten, ist er allerdings ein beeindruckender Anblick Immenblatt, von Mai bis Juli blühende bis 50cm hohe Staude, die an eine Taubnessel erinnert, schöne 3,40 € Blütenpflanze mit verschiedenen Blütenfarben: rosa, rot, weiss oder auch 2-farbig; schön zusammen mit anderen Frühlingsstauden im hellen Schatten vor und unter Gehölzen Bärwurz, feines Laub das an Dill erinnert, schön auch im Steingarten gelbes Flattergras; sowohl das bis zu 30cm lange Laub als auch die bis zu 1,5m hohe Blüte sind goldgrün, die Pflanze gedeiht im tiefen Schatten und versamt sich echt! 70/180cm; niedriger schmalblättriger Blattbusch mit sehr langen großen Blütenständen, rote Miscanthus sinensis `Spätgrün` mittelspäte halbhohe Sorte, oft bis in den Dezember hinein grünbleibend auch als `Hemmingway-Minze`bekannt, wüchsig, gut für Cocktails Molinia arundinacea `Fontäne` die schwärzlichen Blütenstände dieser Sorte werden bis 1,8m hoch und hängen stark über, daher der 3,10 € niedrigbleibende Katzenminze mit dunkel lilablauen Blüten, Juni bis September, bis 35cm hoch die einzige gelbblühende Katzenminze wird bis zu 100cm hoch und besitzt einen straff aufrechten Wuchs, will halbschattig und eher feucht stehen bis 80cm hoch werdende standfeste Katzenminze, schöne reinrosa Blüten, langblühend weiße Blüten mit einem Hauch von Blau, 40-50cm hoch, blüht von Juni bis August kleinere Katzenminze mit kleinem schmalem graugrünem Laub und weißen Blüten im Juni lockerwüchsige bis 50cm hohe Staude mit hellblauen Blüten im Juli bis September aufrechtwachsende Katzenminze mit weissen Blütenkerzen Nepeta racemosa `Blauknirps` die kleinste Sorte: nur 30cm hoch, blauviolette Blüten blauviolette Katzenminze mit leichtem Zitronenaroma, 30cm hoch, blüht von Juni bis September Nepeta racemosa `Grandiflora` Katzenminze mit dunkelvioletten grossen Blüten, bis 30cm gross, blüht ab Juni; bei trockenem mageren Stand können Katzenminze sehr langlebig sein. Nepeta racemosa `Karin´s Blue` ist eine neue Sorte mit silbergrauem Laub und dunkelblauer Blüte 80cm hohe auffällige Katzenminze mit großen purpurblauen Blüten, Blütezeit Juli bis August diese kräftige Katzenminze aus dem Himalaya blüht von Juni bis August mit dicken dunkelblauen Blütentrauben und wird bis zu 120cm hoch, das Laub erinnert etwas an Nesseln große hell lilablaue Blüten an bis zu 80cm hohen Pflanzen besitzt schöne leuchtend rosafarbene Blüten; durch die lange Blütezeit, die durch Rückschnitt noch verlängert werden kann und durch ihre auffällige Gestalt sind beide wichtige Partner für farbkräftige Pflanzungen Gedenkmein, wichtige Staude für den Frühlingsgarten, kann durch Ausläuferbildung zur Gehölzunterpflanzung verwendet werden, Blüten blau von März bis Mai Gedenkmein mit größeren Blüten, blüht ebenfalls von März bis Mai Schlangenbart, rasenbildende niedrige grasähnliche Staude; die Sorte `Nigrescens` besitzt schwärzliche grasähnliche Blätter und bildet nur schwache Ausläufer, schön als Kontrast zu blauen oder gelben kleineren Hostas; lichter warmer Schatten wird bevorzugt, die Pflanze ist winterhart fruchtiges Aroma, etwas an Earl-Grey-Tee erinnernd, für Teemischungen, rotgrünes Blatt bis 60cm hoher Halbstrauch mit zierlichen Blättern und von Juli bis September purpurvioletten Blüten, 2,20 € Origanum laevigatum `Hopley´s die Blüten bei dieser Sorte sind mehr purpurrosa; beides sind gute Schnittstauden ungewöhnliche Schattenstaude mit grünbräunlichen Blättern und im Mai braunweißen duftenden Blütenständen, leicht ausläufertreibend, immergrün frühblühende Pfingstrose mit hellgelben einfachen Schalenblüten Paeonia potaninii var. trollioides strauchförmig wachsende Pfinstrose mit gelben hängenden Blüten Pfingstrose mit fein geschlitztem Laub und purpurroten einfachen Blüten Bambushirse; vom Blatt an Bambus erinnerndes Gras, bis 120cm hoch, braune Blüten im August Panicum virgatum `Cloud Nine` eine stattliche Pflanze mit breit ausladendem Wuchs, blaugrauem Laub und gelber Herbstfärbung; gilt 4,40 € in Amerika als `Tornadosicher`, hier auch im Winter noch gut standfest wird bis 150cm hoch und wächst mit blauem Laub straff aufrecht, für architektonische Aspekte eine schwachwüchsige Rutenhirse, Laub blaugrün, ab Juli lila verfärbend, Höhe bis 70cm besitzt grün-kupfriges Laub und kupferbroze-farbene Blüten `Kupferhirse` Panicum virgatum `Strictum` leicht bläuliches Laub, sehr standfest und aufrecht, dürrefest, 160cm, kräftig wachsend ebenfalls kräftiger Wuchs, rotbraune Blütenhalme und gelbe Herbstfärbung, bis 120cm ein ungewöhnlicher Staudenmohn mit auberginefarbenen Blüten, sehr spektakuläre Blüte grazilere Pflanze als P. compressum, blüht von 6-10 ! für den Vordergrund kleines Sträuchlein mit nadelförmigen Blättern und roten Blüten im Juli bis August, immergrün bis 25cm hohe Staude mit großen purpurvioletten Blüten im Juni, bei trockenem Stand gut winterhart 2,80 € Felsennelke; kleines halbkugeliges Sträuchlein, ähnlich einem zwergigen Schleierkraut, hellrosa Blüten 2,40 € von Juni bis Juli; für mageren trockenen Boden, Tröge etc. bis 2m hoher Sommerjasmin mit kleinen Blättern und schönen duftenden Blüten im Juni Brandkraut, ausbreitungsstarke Staude für naturnahe Pflanzungen an trockenen warmen Plätzen, von 2,60 € Juni bis September erscheinen an bis zu 120cm hohen Stengeln gelbe Blütenquirle, die abgeblüht bis zum Frühjahr stehen bleiben (auch schön als Trockengesteck). Das filzige Laub ist wintergrün gesunder bis zu 140cm hoher Wildphlox mit kräftig rosa Blüten im Sommer, verträgt Schatten und niedrig und locker wachsender Phlox für den Vordergrund, blüht im Frühsommer lange in flachwachsender Phlox für lichten Schatten oder zur Unterpflanzung von hohen Stauden: dunkelpurpurfarbene Blüten mit rotviolettem Auge, April bis Juni Phlox divaricata `May Breeze` hellblaue Blüten, später weiss, guter Duft halbhoher Frühsommerphlox mit blaurosa Blüten und sehr gutem Duft, gut zur Unterpflanzung hoher 2,40 € Stauden geeignet Phlox paniculata `Bright Eyes` leuchtendblau, 80cm, Juli- August Phlox paniculata `Düsterlohe` dunkelviolett, 120cm, Juli- August zartes Rosa, zum Rand hin zu weiß verblassend Schubert` Phlox paniculata `Mt. Fujiyama` elfenbeinweiß, 90cm orangerot mit dunklem Auge, 80cm, August- September hellviolett mit weiß, 100cm, Juli - August wunderschöner Phlox, der ab Ende Juli blüht. Der grosse Blütenstand besitzt violette Blüten mit einem 2,60 € grossen weissen Stern in der Mitte rotviolett mit hellem Auge, 80cm, Juli- August Kesselring` Phlox stolonifera `Blue Ridge` kann ähnlich verwendet werden wie vorige, jedoch sollte der Boden etwas sauer sein. Blüht von April 2,60 € Hirschzungenfarn, wintergrün, schmale Wedel mit gewelltem Rand, liebt Kalkboden, bis 45cm `Angustifolium` Polemonium foliosissimum bis 80cm hoch mit schönem farnartigem Laub und violetten Blüten Glanzschildfarn; glänzende Wedel, trichterförmiger Wuchs sehr dicht gefiedert, dadurch flauschiges Aussehen, schattn- und feuchtigkeitsbedürftig großer Schildfarn, robust und kräftig wachsend, bis 80cm `Dahlem` Potentilla crantzii `Goldrausch` polsterartig wachsendes Berg-Fingerkraut welches ab Mitte April überreich goldgelbe Blüten besitzt, Waldprimel, schwefelgelbe Blüten auf 30 cm hohem Stiel, April bis Mai sehr schöne japanische Primel mit strahlend weißen Blüten im Mai und Juni, Laub zieht anschliessend 3,60 € ein leuchtend hellblaue Blüten, schmales geflecktes Laub, kompakt aber starkwachsend grosse tief blauviolette Blüten, ungeflecktes Laub, guter Bodendecker typisches Pfefferminzaroma, rötliches Blatt Schaublatt; kräftige Schattenstaude, hervorragende Blattstaude mit kastanienähnlichen Blättern, Rodgersien brauchen mit der Zeit viel Platz! Der Standort sollte genügend Feuchtigkeit aufweisen und eher schattig sein. Diese Art besitzt weisse Blüten im Juni die an bis zu 1,8m hohen Stengeln erscheinen, das Laub wird bis zu 1m hoch; bekannter Rosmarin, an einem geschützten Platz weitgehend winterhart Sonnenhut, reich blühende Rabattenstaude, die sich von August bis September mit gelben Zungenblüten schmückt. Im Vergleich zu der bekannten Sorte `Goldsturm`, die in vielen Gärten zu finden ist, wuchert diese Pflanze kaum Weinraute; stark aromatische Staude mit blauem gefiedertem Laub und im Mai bis Juli gelblicher Blüte, 2,40 € kompakt wachsende Sorte mit intensiv blauem Laub; Ruta möchte sonnig und trocken stehen, auch für Dachgärten geeignet Sorte mit blaugrün und cremeweiss gefärbten Blättern spanischer Salbei, 20-30cm hohe Pflanze mit schmalen Blättern und violetter Blüte, gut auf Staudensalbei, beliebte Dauerblüher von Juni bis August, mit Rückschnitt nach der Blüte ergibt sich noch ein Nachflor. Gute Farbträger für sonnige Beete. `Adrian` blüht weiss und wird bis 50cm hoch reinrosa Sorte, die etwas höher wird, ca. 80cm neue Sorte mit dunkelvioletter Blüte auf schwarzen Blütenstielen, schlank aufrechter Wuchs, 60cm blüht ab Mai mit schwarzblauen Blüten, wird 50cm hoch die gefüllt wirkenden Blütenstände besitzen ein rauchiges dunkelpurpur, wird bis 45cm hoch weißer Staudensalbei mit zart bläulichem Schimmer eine standfeste Sorte, die bis 70cm hoch wird und einen schönen lockeren Aufbau besitzt (Name) , ähnlich S. lavandulaefolia, kleiner in der Gestalt, dunklere Blüten, nicht ganz so winterhart Salvia officinalis `Berggarten` besitzt sehr grosse Blätter, ist dadurch zum Würzen bestens geeignet, blüht allerdings nur wenig sehr schöner Salbei, grüne Blätter mit unregelmässigem Rand, der z.T. bis in die Mitte des Blattes läuft; offensichtlich härter als `Tricolor`, dem es ähnlich ist besitzt breitere gekräuselte Blätter und hellblaue Blüten Salvia officinalis `Grete Stölzle` soll die aromatischsten Blätter besitzen `Purpurascens` Sambucus `Guincho Purple` eine wunderbare Sorte des heimischen Holunders mit purpurfarbenem Laub und rosa Blüten, sehr bis 3m hoher gelblaubiger Holunder mit fein geschlitztem Laub und roten Beeren; gute Alternative für 16,00 € Gärten in denen ein japanischer Fächerahorn versagt! bis 2,6m hoher Holunder mit feingeschlitztem Purpurfarbenem Laub und rosa Blüte Sambucus nigra `Black Beauty` Holunder mit purpurfarbenem Laub und rosa Blüten, wird bis 1,6m hoch Sanguinaria canadensis `Flore der Blutwurz ist ein Edelstein für den Schattengarten: vor den bläulichen herzförmigen Blättern erscheinen ab April die üppig gefüllten anemonenartigen strahlend weissen Blüten, die Pflanze ist zur Blühzeit ein wahrer Blickfang japanische Art des Wiesenknopfes, besitzt schönes blaugrünes gefiedertes Laub und hängende rosa Blütenähren, wird bis 1m hoch und D1088breitet sich aus Ornamentale Stauden für vielfältige Verwendung im Garten: Als ausgefallener Blickfang in Staudenbeeten, an Gewässern, in Wild- oder Wiesenstaudenpflanzungen oder als Solitär im Rasen; in normalen Gartenböden sind es langlebige Stauden, nur bei zu trockenem Stand kann Mehltau auftreten. `Albiflora` ist eine bis 180cm hohe verzweigte Staude mit gefiederten Blättchen und im August und September mit bis 8cm langen hängenden weissen Blütenähren geschmückt Sanguisorba tenuifolia `Rubra` evtl. auch S. parviflora(?), ähnlich der vorigen mit nicht hängenden purpurroten Blütenähren Sanguisorba tenuifolia `Stand- gilt als Verbesserung von ten. `Alba`: sehr standfest, grössere Höhe ( bis 225cm) und dunklegrünes 3,60 € Up-Comedian` Heiligenkraut, kleine Büsche mit graugrünem feinem Laub, cremegelbe Blütenköpfe; möglichst nährstoffarm und vor zu viel Nässe geschützt pflanzen; mehrjähriges Bergbohnenkraut, Würzpflanze! rosa Blüten von August bis Oktober, auch für niedrige Kräuterhecken geeignet, da es nur 40cm hoch wird und nach Rückschnitt willig austreibt kriechendes Bergbohnenkraut, weisse Blüten ab September, ist nässeempfindlich! weich minzenartiger Duft, passt zu Schokolade Helmkraut; 10-40cm hohe Pflanze mit violettblauer Blüte im Juni bis August, treibt Ausläufer, verlangt 2,20 € feuchten Boden; gut zu verwenden als Füller zwischen hohen Stauden Fetthenne, wichtige Rabattenstaude für Herbst- und Winteraspekt; bis 60cm hoch mit fleischigen Blättern und meist rosafarbenen flachen Blütensträussen. `Carl`bildet kompakte 40cm hohe Büsche mit kräftig reinrosa Blüten bis 60cm hohe Fetthenne, intensiv braunrotes Laub, rosa Blüten, prämierte Sorte! diese weisslich blühende Fetthenne wird nur 30cm hoch und blüht von Sept. bis Okt. kleines halbstrauchiges Sedum mit herzförmigen Blättern und weiß-rosa Blüten im August -30cm, bläulich, silbrigweiße Blütenstände ab September wüchsige Waldstaude mit weisslichen duftende Blüten im Mai und Juni, erinnert entfernt an ein kleines 3,60 € Salomonssiegel Goldruten sind in eigentlich jedem Garten anzutreffen. Dabei handelt es sich allerdings um extrem ausbreitungsfreudige Arten, die durch Aussaat sehr schnell lästig werden. Folgende Sorten haben diesen Nachteil nicht. Zudem sind sie von der Grösse her viel schöner proportioniert. `Laurin`ist eine gedrungen wachsende Sorte, die 30-40cm hoch wird und im August und September dichte goldgelbe Blütenrispen bildet straff aufrechter Wuchs, grosse goldgelbe Blütenstände schon im Juli und August früh- und langblühende Goldrute, bis ca. 70cm hoch hellgelbe Goldrute, welche von Juli bis August blüht und 70cm hoch wird dies ist eine kleinbleibende Goldrute mit bogig überhängenden dottergelben Blütenähren und schönen 3,10 € runden Blättern; blüht üppig im August und September, 40-50cm hoch Solidago virgaurea `Goldzwerg` ist eine Goldrute mit niedrigem Wuchs: nur bis 25cm hoch,, blüht von August bis September in zitronengelben Sträussen blühende Verwandte der Goldrute, blüht Juli bis September, gute Indianergras, wichtiges Gras der amerikanischen Prärie; Laub 60cm hoch, ab August sehr auffallende 4,00 € rotbraune Blüten mit gelben Staubgefässen, bis 140cm hoch; diese Sorte besitzt kräftig silbrigblaue Blätter und benötigt viel Wärme Zotten-Rauhgras, standfest, bis 1,5m, breite Blätter bekannte Staude zur Beeteinfassung oder als Bodendecker in voller Sonne; graufilzige ovale Blätter; `Bir Ears`hat riesige bis 25cm lange Blätter anspruchslose Beetstaude mit riesigen purpurrosa Blüten von Juli bis August, wird bis 50cm hoch bis 60cm hohe Pflanze mit dunkelgrünem Laub und wunderschönen dunkelrosa Blüten im Juni bis August, gut im Vordergrund einer Pflanzung Riesenfedergras, Blüte bis 2,5m, sehr schönes Blütengras Tanacetum vulgare `Isha Gold` gelblaubige Form des bekannten Rainfarn, besitzt nicht dessen Ausbreitungsdrang Blattpflanze für Halbschatten: leicht cremefarben marmoriertes Blatt, ähnlich Salvia `Ictarine`, rosefarbene Blüten; die Pflanze wuchert etwas dieser bis zu 70cm hohe Gamander ist ein wahrer Dauerblüher: von Juni bis zum Frost werden die bis 3,10 € 20cm langen Blüten in einem kräftigen purpurrot gebildet; prächtige Solitärstaude: bis weit über 2m hohe besenstieldicke dunkelviolette Stengel mit silbrig grünen 4,80 € fein geteilten Blättern tragen im Sommer grosse filigrane lila/ gelbe Blütenrispen. Ein absoluter Blickfang. Der Standort sollte nicht zu trocken und halbschattig sein, Thalictrum flavum `Illuminator` gelbe Wiesenraute, bis 150cm hohe straff aufrechtwachsende Staude mit mehrfach gefiederten Blättern und gelben Doldenblüten im Sommer. Diese Sorte treibt mit gelben Blättern aus, verfärbt sich zum Spätsommer hin nach blaugrau; prächtige Solitärstaude, gut in Staudenrabatten weißgrüne Blätter, lila Blüte, niedrig und langsamwachsend Cream` Thymus vulgaris `Compactus` Gartenthymian, für alle eher trockenen Böden; kompakt wachsend, bis 25cm hoch Dreizipfellilie, goldgelbe Blüten mit tiefroter Aderung, blüht im April bis Mai purpurbraune Blüten, duftend, kalkverträglich beste Würzminze für salzige Speisen, fruchtiger, etwas an Kümmel erinnernder Geschmack Liebhaberpflanze, dem heimischen Baldrian ähnlich, wird die Pflanze 1-1,5m hoch; weisse Doldenblüten von Juni bis August. Diese Sorte ist durch den gelben Blattaustrieb interessant staudige Königskeze, blüht weiß von Juli bis August, wird nur ca.80cm hoch das Lanzen-Eisenkraut ist eine dankbare Pflanze für den Wildgarten, wo sie sich aussäen kann ohne lästig zu werden. Blüht sehr lange von Juni bis September in schmalen Ähren auf 1-1,5m hohen Stengeln in den Farben weiss, rosa und blauviolett. flachwachsender Ehrenpreis, violettblaue Blüten von Mai bis Juni; schön durch die kräftige Farbe, will 2,60 € eher trocken stehen und in voller Sonne 30cm hoher Ehrenpreis für sonnige bis halbschattige Standorte; auffällig durch das goldgelbe Laub zusammen mit den blauen Blüten im Juni und Juli Langblatt-Ehrenpreis, 60cm hohe Pflanze, die bei zu trockenem Stand mehltaugefährdet ist. Sie blüht 2,40 € dies ist ein hoher Ehrenpreis für trockenen Boden, er wird 40 cm hoch und blüht leuchtend rosarot von 2,60 € Juli bis September ist eine graulaubige Unterart. `Silberteppich` wird bis 30cm hoch, blüht tiefblau und wächst kompakt 2,60 € `Silberteppich` Veronica surculosa `Rosea` bildet dichte Matten aus graugrünen Blättern, die nur bis zu 4cm hoch werden; besitzt schöne kleine rosa Blüten im Mai bis Juli. Geeignet für trockene und sonnig bis hallbschattige Plätze im Steingarten kräftige Leitstaude für den Spätsommer, die Blüten stehen an bis zu 30cm langen verzweigten Ähren; 3,20 € der Boden sollte eher etwas feucht sein. grosser aufrecht wachsender Schneeballstrauch mit weissen Blütenschirmen im Juni; im Herbst Unmengen an roten Früchten, die an Johannisbeeren erinnern die Blüten dieses weißen Pfingstveilchens wirken wie mit blauer Tinte bespritzt, April bis Mai im sehr wichtiger niedriger und immergrüner Bodendecker für schattige und halbschattige Plätze, verträgt 2,20 € Trockenheit und treibt Ausläufer, die jedoch nicht lästig werden, da sie leicht zu entfernen sind; die Pflanze bringt mit leuchtendgelben Blüten Farbe in den Frühlingsgarten und man kann zusammen mit Omphalodes und Brunnera hübsche Gartenbilder schaffen; April-Mai neue Sorte, die durch gelbgeflecktes Laub auffällt etwas schutzbedürftiges Gras mit orangefarbener Blüte und schöner Herbstfärbung, bis 90cm 3,20 € flachwachsender Dauerblüher aus Südafrika, Juni bis Sept., rosa horstiges Gras mit feinen bläulichen Halmen

Source: http://www.stauden-ksv.de/jpg/Pflanzen%20im%20Angebot.pdf

handicapping.net

24 hr Advance Forecast: Sunny, high 66, Low 50. An indispensible guide for identifying today's most profitable wagers. Turf 1ˆm. 4&up. Clm $6,250. 5:50/ 4:50/ 3:50/( 2:50)04/11-04/17 (Week) Races Wire 1Call 2Call Rail 1-3 4-7 8+$1 Exacta / $2 Quinella / $1 Trifecta, $2 Daily Double, 04/11-04/17 (Week) Races Wire 1Call 2Call Rail 1-3 4-7 8+Dirt Sprints (Meet) 46 35% 2.18 1.84 9% 14% 18%

Y4535 - master policies & group schemes

market bulletin Ref: Y4535 To provide updated guidance on worldwide master policies and group schemes written at Lloyd’s and to notify the market of changes to the review process for the United States Peter Montanaro, Head, Delegated Authorities Deadline This bulletin sets out updated guidance regarding the writing of master policies and group schemes worldwide, including US an

Copyright © 2010-2014 Medicament Inoculation Pdf